Gospelchor Happyness – Live in Concert

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wann? Samstag, 12. September 2020, 17:00 Uhr (Einlass ab 16:30 Uhr)

Wo? evangelisch-reformierte Kirche Farge, Farger Str. 19, 28777 Bremen 

Eintritt: Frei – HutKonzert!

Anmeldungerforderlich! Vom 1.-11. September, 12 Uhr, im Gemeindebüro Kirche Farge, Telefon: (0421) 51702727.
Menschen aus einem Haushalt dürfen zusammensitzen, es gilt die aktuelle Corona-Verordnung!

Sommer vom Balkon – Detlef Gödicke „Accordioso & Friends feat. Ella Winkelmann“

„Accordioso“ Detlef Gödicke und die Sängerin/Pianistin Ella Winkelmann treten als Sommer-Special im Hamme Forum auf und präsentieren ein Repertoire „quer durch den Gemüsegarten“: Von Bach bis DDR-Musik, von Seemannslied bis Irish Folk, dazu auch einige Eigenkompositionen von Detlef Gödicke, z.B. aus der Weites Land-Serie.

Wann? Samstag, 15. August 2020, 19:30 Uhr

Wo? Hamme Forum, Rießstrasse 11, 27721 Ritterhude

https://www.hammeforum.de/regional/veranstaltungen/sommer-vom-balkon-detlef-goedicke-accordioso-friends-feat-ella-winkelmann-906019844-21060.html

Eintritt: 18€

Klassik im Museum

Klavier und Stimme – Musikalische Blätter und Blüten von Klassik bis Pop, die jedem Virus standhalten.

Ein musikalischer Hochgenuss mit Augenzwinkern!

Wann?

Sonntag, 28. Juni 2020

Beginn: 17:00 Uhr (Einlass ab 16:30 Uhr)

Wo?

Museumsanlage Osterholz-Scharmbeck, Bördestraße 42, 27711 Osterholz-Scharmbeck

Eintritt: 20,- €, Tickets nur im Musicland OHZ, Bahnhofstraße 63, 27711 OHZ erhältlich.

ACHTUNG: Aufgrund der Verordnungen zum Schutz vor Corona-Infektionen gelten für die Konzerte derzeit folgende Regeln:

1. Die Konzerte finden im Freien (open air) auf dem Museumsgelände statt.

2. Konzertkarten kosten 20 Euro und sind nur im Musicland OHZ, Bahnhofstraße 63, 27711 OHZ erhältlich. Ermäßigungen auf Anfrage. Hier werden auch die Kontaktdaten in einer Liste aufgenommen mit Name, Adresse und Tel.Nummer. Die Liste wird vor dem Konzert mit den Eintrittskarten abgeglichen, nach dem Konzert dem Museumsverein übergeben und drei Wochen nach dem Konzert vernichtet.

3. Beim Betreten der Museumsanlage für das Konzert gilt die Maskenpflicht. Gäste des Konzerts können sich einen bereitgestellten Stuhl selbst nehmen und an einen gewünschten Standort unter Berücksichtigung der geltenden Abstandsregeln im Publikumsbereich aufstellen. Anschließend können die Masken abgenommen werden, müssen aber beim Verlassen des Sitzplatzes, z.B. für einen Toilettenbesuch oder Verlassen des Geländes, wieder aufgesetzt werden.

4. Speisen und Getränke werden vom Museumsverein nicht angeboten. Konzertbesuchern steht es frei, sich selbst einen „Picknick-Korb“ mitzubringen.

5. Es gibt keine Konzertkasse am Veranstaltungsort, ohne zuvor erworbene Konzertkarte wird kein Eintritt gewährt.

6. Der Museumsanlagen-Bereich ist für die Zeit des Konzertes nur für Besucher mit Eintrittskarte geöffnet. Aus Hygiene-Gründen wird diese Regel restriktiv durchgeführt.

Das Team des Fördervereins bittet für diese Regeln um Verständnis und freut sich auf ein wunderschönes Konzert.

Ausstellungseröffnung Oliver Ottitsch

Ottitsch zeichnet und unterhält seine Umwelt seit seiner Schulzeit, mit zünftigen Zoten und der ins Komische verkehrten Grausamkeit der Welt.
Erste Schritte in Richtung Professionalisierung werden 2010 mit dem Versenden von Cartoons an deutschsprachige Satiremagazine gesetzt, was auch prompt in regelmäßigen Veröffentlichungen mündet. 
Zu seinen Abnehmern zählten bislang unter anderem Stern, Titanic, taz, Eulenspiegel, hpd, der schweizer Nebelspalter, als auch das us amerikanische Humormagazin American Bystander. 
Eine wachsende Anzahl an Ausstellungen und Büchern pflastern seinen Weg. Am Buchmarkt erschienen zuletzt der umfangreiche und exquisit gestaltete Sammelband Endlich Ausrasten (2015), als auch die fortlaufende Cartoonheftserie Krixi (seit 2017).
Jahrgang 1983. Der Künstler lebt und arbeitet in Österreich.

Wann? Heute, Freitag, 24.01.2020

Einlass nur mit vorheriger Anmeldung über info@havengalerie.de. 

Wo? havengalerie, Alte Hafenstr. 27, 28757 Bremen

Am Samstag, 25.01. von 11 – 12:30 Uhr gibt Oliver Ottitsch eine öffentliche Signierstunde! 

Gemeinsam Singen!

Was?

Gemeinsam Singen!

Advent & Weihnachtslieder mit                              Ella Winkelmann am Piano

Ein gemütlicher Nachmittag bei Kaffee, Glühwein, Dresdner Stollen und Plätzchen.

Wann?

Sonntag, 15. Dezember 2019

Beginn: 15:00 Uhr (Einlass ab 14:30 Uhr)

Wo?

Vegesacker Ruderverein e.V., Am Wasser 23, 28759 Bremen

Eintritt: 15,-€ (Alle angebotenen Speisen und Getränke inklusive)

Vorverkauf: Vegesacker Ruderverein e.V., Am Wasser 23, 28759 Bremen; Papier & mehr, Am Lesumer Bahnhof, Hindeburgstraße 46, 28717 Bremen; havengalerie, Alte Hafenstraße 27, 28757 Bremen; Buchhandlung Seitenweise, Hindenburgstraße 9, 28717 Bremen; Buchhandlung Otto & Sohn GmbH, Breite Str. 21, 28757 Bremen

Ausstellungseröffnung: Jahr 100 Frauen

Was?

Der Ausstellungstitel „Jahrhundertfrauen“ sagt: Alle diese Frauen waren und sind (einige leben ja noch!) besondere Persönlichkeiten ihrer Zeit. Sie haben sich durch ihr Denken und Handeln, durch Leistung und Mut ausgezeichnet. Karin Mauelshagen stellt eine Auswahl ihrer über 100 Frauenportraits aus. In der Ausstellung sind Bildnisse von Frauen aus der Vergangenheit und Gegenwart zu sehen, die der Künstlerin aus ihrer persönlichen Sicht wichtig sind. Für die Ausstellung im Haus der Zukunft hat sie sich auch mit den beiden Bremen-Norder Frauen, Tami-Oelfken und Eva Seligmann beschäftigt und sie porträtiert. Die ohne Hintergrund gemalten Portraits bringen uns diese Frauen nahe und erzeugen ein Gefühl der Unmittelbarkeit.

Malerei/Zeichnung              Karin Mauelshagen

Musik                                           Ella Winkelmann

Einführung                                Ida Büssing, (Villa Sponte)

Bis Ende Februar 2020 haben Sie die Gelegenheit sich die Ausstellung anzuschauen.

Wann?

Mittwoch, 20. November 2019

Beginn: 15:30 Uhr

Wo?

Haus der Zukunft e.V., Lüssumer Heide 6, 28777 Bremen

Verschwundenes Land? – Ein Ausflug in die ehemalige DDR

Foto: Iris WolfNach 30 Jahren „Mauerfall“ nehmen wir unser Publikum mit auf die Reise in ein Land, das so heute nicht mehr existiert.

Wir blicken zurück in die Vergangenheit: Was war dieses Land namens DDR und wie wurden wir von ihm geprägt?

Wir möchten Ihnen persönliche Einblicke in den verschwundenen Teil Deutschlands geben und auf vielfältige Weise den OSTEN nahe bringen. Ostrock, Schlager, Kinder- und Parteilieder, aber auch heiter-skurrile und melancholische Texte, Witze und Zeitdokumente erwarten Sie.

Lachen Sie mit uns über Absurditäten, weinen Sie über Grausamkeiten und staunen Sie über Schönheiten.

Überraschungsgäste aus Kultur und Theater werden unsere Abende bereichern.

Spiel und Gesang                   Jeanette Luft und Gäste

Musik und Spiel                      Ella Winkelmann

Wann?

DO 27.02.2020 | 20:00 Uhr – VERSCHOBEN (neuer Termin folgt!)
FR 15.05.2020 | 20:00 Uhr – VERSCHOBEN (neuer Termin folgt!)

Wo?

Mensch, Puppe! Das Bremer Figurentheater, Schildstraße 21, 28203 Bremen